Zum Hauptinhalt springen

Festtag trotz Kanterniederlage

Beim Zweitligisten FC Schönbühl freut man sich nach dem 1:8 gegen den FC St. Gallen diebisch über den Ehrentreffer und einen stattlichen Gewinn.

Der FC Schönbühl erlebte das grösste Fussballspiel in der 81-jährigen Clubgeschichte.
Der FC Schönbühl erlebte das grösste Fussballspiel in der 81-jährigen Clubgeschichte.
Manuel Zingg
Im Cup spielten die Schönbühler gegen den Super-League-Verein FC St. Gallen.
Im Cup spielten die Schönbühler gegen den Super-League-Verein FC St. Gallen.
Manuel Zingg
...sowie auch über einen Gewinn in der Club-Kasse.
...sowie auch über einen Gewinn in der Club-Kasse.
Manuel Zingg
1 / 8

Der FC Schönbühl hatte diverse Vorkehrungen getroffen, damit das grösste Fussballspiel in der 81-jährigen Clubgeschichte reibungslos durchgeführt werden konnte. Ein Dutzend Vereinsmitglieder hatte beim Aufbau zweier imposanter Tribünen geholfen, Angestellte der Broncos Security markierten rund um den Gästesektor Präsenz, eine vereinsinterne Sicherheitsgruppe kümmerte sich um den Haupteingang.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.