Zum Hauptinhalt springen

FCZ bangt um Torschütze Gavranovic

Stürmer Mario Gavranovic bekam nach seinem gelungenen Einstand für den FCZ auch von der Konkurrenz viel Lob. Doch schon taucht das erste Problem auf.

Mario Gavranovic schickt bei seinem Elfmetertor Luzerns Goalie David Zibung in die falsche Ecke.
Mario Gavranovic schickt bei seinem Elfmetertor Luzerns Goalie David Zibung in die falsche Ecke.
Keystone
Die Zürcher feiern ihren Torschützen, der einen gelungenen Einstand feierte.
Die Zürcher feiern ihren Torschützen, der einen gelungenen Einstand feierte.
Keystone
Mit Schalke holte Mario Gavranovic im August 2011 den deutschen Pokal.
Mit Schalke holte Mario Gavranovic im August 2011 den deutschen Pokal.
Keystone
1 / 6

Mario Gavranovic, die Neuverpflichtung von Schalke 04, muss morgen im Testspiel gegen Schaffhausen Forfait erklären. «Mario hat sich in Luzern zehn Minuten vor Schluss eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen», verrät der neue FCZ-Trainer Rolf Fringer Redaktion Tamedia. Die Blessur habe sich aber erst nach der Partie im Abkühlungsprozess der Muskulatur bemerkbar gemacht. «Mario kann gegen Schaffhausen nicht spielen und erst am Donnerstag wieder einen ersten Testversuch wagen.» Fringer will auf keinen Fall ein Risiko eingehen. «Wenn Gavranovic nicht hundertprozentig fit ist, dann wird er auch am Sonntag im Heimspiel gegen Thun nicht spielen», versichert der Chef.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.