Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Favre macht sich das Leben nur selber schwer»

«Vor einem Jahr waren wir noch tot», Gladbachs Trainer Lucien Favre wehrt sich gegen die Ansprüche des Umfeldes in Mönchengladbach.
Das Lachen ist ihm zurzeit etwas abhandengekommen.
Der ehemalige Gladbach-Keeper und Captain Jörg Stiel kann Lucien Favre für einmal nicht verstehen.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.