Zum Hauptinhalt springen

Farnerud: Verhandlungen in Turin

Der abwanderungswillige Alexander Farnerud verhandelt mit der AC Torino. Doch noch wartet YB-Sportchef Fredy Bickel auf ein verbessertes Angebot aus Turin.

Abwanderungswillig: Alexander Farnerud.
Abwanderungswillig: Alexander Farnerud.
Manuel Zingg

Renato Steffen, der vom FC Thun kommt, ist zum Trainingsbeginn heute Montag das einzige neue Gesicht bei den Young Boys. Der vom FC Zürich engagierte Milan Gajic stösst erst am Dienstag zu seiner neuen Mannschaft. Und der 19-jährige japanische Stürmer Yuya Kubo, zurzeit noch beim Zweitligisten Kyoto Sanga in seiner Heimat am Ball, erscheint erst am 1. Juli in Bern. Verlängerte Ferien haben zudem die Spieler, die Anfang Juni noch mit den Auswahlmannschaften der Schweiz engagiert waren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.