Zum Hauptinhalt springen

Ex-YB-Stürmer macht Luzern glücklich

Seit Marco Schneuwly beim FCL spielt, hat er seine Torquote fast verdoppelt. Am Sonntag (16.00 Uhr) tritt er gegen die Young Boys an, gegen die er zuletzt immer getroffen hat.

Marco Schneuwly beim Torjubel.
Marco Schneuwly beim Torjubel.
Keystone

Marco Schneuwly liest einiges von dem, was über ihn geschrieben wird, in Zeitungen und auf Online-Plattformen. Letzte Woche rechnete die «Luzerner Zeitung» vor, wie lange er zuletzt ohne persönlichen Torerfolg geblieben ist. 472 Minuten – so lange wie noch nie, seit Schneuwly beim FC Luzern unter Vertrag stehe, liess das Innerschweizer Leitblatt seine Leserschaft wissen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.