Zum Hauptinhalt springen

Es müssen nicht unbedingt die Bayern sein

Am beeindruckendsten war, mit welchem Selbstverständnis diese Basler im stimmungsvollen Anfield auftraten. Nach dem Coup von Liverpool richtet sich der Blick so langsam auf die Auslosung.

Tomas Vaclik: Note 6Strahlte viel Ruhe aus und warf sich erfolgreich in jeden Ball. War in der heissen Szene gegen Gerrard knapp vor dem Liverpooler am Ball (71.). Chancenlos beim Tor.
Tomas Vaclik: Note 6Strahlte viel Ruhe aus und warf sich erfolgreich in jeden Ball. War in der heissen Szene gegen Gerrard knapp vor dem Liverpooler am Ball (71.). Chancenlos beim Tor.
Keystone
Taulant Xhaka: 5,5Bekam als defensivere Variante den Vorzug vor Degen und zahlte das Vertrauen mit dem Demonstrieren von urenglischen Eigenschaften zurück: Aggressivität, Laufbereitschaft und Zweikampfstärke.
Taulant Xhaka: 5,5Bekam als defensivere Variante den Vorzug vor Degen und zahlte das Vertrauen mit dem Demonstrieren von urenglischen Eigenschaften zurück: Aggressivität, Laufbereitschaft und Zweikampfstärke.
Keystone
Walter Samuel: keine NoteKam für Zuffi. Kriegt keine Note.
Walter Samuel: keine NoteKam für Zuffi. Kriegt keine Note.
Reuters
1 / 14

Man konnte den Eindruck bekommen, die Reds seien schlechte Verlierer. Denn verloren hatten sie, auch wenn auf der Anzeigetafel ein 1:1 aufleuchtete. Während die Liverpooler Spieler im warmen Stadionbauch ihr Versagen erklären durften, wurden die triumphierenden Gäste kurzerhand an die frische Luft gesetzt. Im beissenden Wind vor dem Stadion fassten die Basler ihre Euphorie in Worte. Aber das war ihnen herzlich egal.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.