Zum Hauptinhalt springen

Erst kein Glück, dann Unvermögen

Schadenfreude ist noch immer die schönste Freude: Emanuele Giaccherini von Cesena vergab gegen Juventus nicht eine grosse Chance, sondern gleich zwei kläglich – in der gleichen Szene.

Chancentod: Emanuele Giaccherini vergibt gleich doppelt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch