Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine Niederlage zu viel für Di Matteo

Die 0:3-Niederlage gegen ManCity war zu viel: Nach dem guten Saisonstart mit West Bromwich Albion 2011 muss Roberto Di Matteo den Club verlassen.
Der erste grosse Coup mit West Brom in der Premier League: Roberto Di Matteo beglückwünscht den Chilenen Gonzalo Jara, der bei beim 3:2-Sieg bei Arsenal das 2:0 geschossen hatte.
In der Premier League misst sich Jungstrainer Di Matteo mit den Grossen der Fussballwelt (im Bild mit Ex-Liverpool-Trainer Roy Hodgson).
1 / 11