Zum Hauptinhalt springen

«Ein Sieg muss her»

Der YB-CEO Ilja Kaenzig verlangt gegen Lausanne einen Erfolg. Und stellt eine Spielerverpflichtung in Aussicht.

Mayuka und seine YB-Sturmkollegen treffen nicht mehr. Klappt es gegen Lausanne wohl wieder?
Mayuka und seine YB-Sturmkollegen treffen nicht mehr. Klappt es gegen Lausanne wohl wieder?
Keystone

YB schiesst keine Tore mehr. War es nicht zu riskant, Henri Bienvenu im September ziehen zu lassen?

Gegenfrage: Wie viele Tore hat Bienvenu diese Saison für YB in sechs Spielen geschossen? Null. Deshalb mussten wir ihn bei diesem Angebot zu Fenerbahçe ziehen lassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.