Zum Hauptinhalt springen

Ein Bruch im Meisterplan

Salzburg ist auf Meisterkurs. Ein übles Foul an seinem Goalie verdirbt die Vorfreude.

Schwere Verletzung und starke Schmerzen: Salzburgs Torwart Gustafsson wird mit einem Waden- und Schienbeinbruch abtransportiert.
Schwere Verletzung und starke Schmerzen: Salzburgs Torwart Gustafsson wird mit einem Waden- und Schienbeinbruch abtransportiert.
Keystone

Der Film ist nichts für schwache Nerven, und doch sind es Bilder, wie sie immer einmal wieder zu sehen sind auf Youtube. Tatort ist diesmal die Partie der österreichischen Bundesliga zwischen Linzer ASK und Red Bull Salzburg. Linz-Stürmer Lukas Kragl und Salzburg-Goalie Eddie Gustafsson sprinten kurz vor der Pause nach einem Prellball, Gustafsson erreicht ihn zuerst. Doch das wird zu seinem Unheil. Denn Kragl steht ihm mit einem langen Schritt auf den Unterschenkel. Schien- und Wadenbein brechen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.