Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Brasilianer schiesst die Schweiz zum Sieg

Jubel über das einzige Tor des Abends: Shaqiri (l.) und Flankengeber Seferovic.
Der Superstar konnte sich in Basel nicht entfalten: Senderos (r.) bremst Neymar.
Geschlossene Mannschaftsleistung: Das Team bedankt sich nach dem Sieg bei den Fans.
1 / 4

Trikottausch zur Pause

Neymar erfüllte die Erwartungen nicht