Zum Hauptinhalt springen

«Diese Spieler brauchen Fortes kräftigen Tritt in den Hintern»

Ist Uli Forte der richtige Trainer im Abstiegskampf? Die Antwort ehemaliger Protagonisten des FCZ.

Stehen die FCZ-Spieler im Abstiegskampf wieder auf?
Stehen die FCZ-Spieler im Abstiegskampf wieder auf?
Keystone

Georges Bregy, der ehemalige Trainer des FC Zürich, glaubt, dass Uli Forte eigentlich die einzige wirkliche Alternative gewesen sei. «Deshalb hat mich diese Wahl auch nicht überrascht, sie ist für mich eigentlich logisch, weil das durchaus passen könnte.» Forte sei ein junger und dynamischer Trainer. «Und das braucht die Mannschaft jetzt, einen eben, der die Spieler mal so richtig und kräftig in den Hintern tritt», sagt der ehemalige Nationalspieler.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.