Zum Hauptinhalt springen

Die Spekulationen um Favre sind beendet

Trainer Lucien Favre ist immer hautnah bei seiner Mönchengladbacher Mannschaft.
Nach dem 2:1-Sieg in Leverkusen sprintete der Schweizer aufs Feld und feierte mit seiner Mannschaft.
Im Spiel gegen Hoffenheim kam es auch zu einer kleinen Diskussion zwischen Favre und Schiedsrichter Wolfgang Stark.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.