Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Ohrfeigen Nummer 5 bis 7 für Barça

4:0 im Hinspiel, nun ein 3:0 im Camp Nou – die Bayern qualifizieren sich erstaunlich locker und mit dem Gesamtskore von 7:0 gegen Barcelona für den Final in der Champions League. Im Final am 25. Mai im Londoner Wembley treffen die Münchner auf den nationalen Rivalen Borussia Dortmund.
Arjen Robben mit einem herrlichen Treffer leitet die Schlappe von Barcelona kurz nach der Pause ein.
Konsternierte Blicke beim FC Barcelona: Lionel Messi, der nicht zum Einsatz kommt, muss sich die Schlappe von der Bank aus anschauen. Was geht dem Argentinier wohl durch den Kopf?
1 / 10

Robbens herrliches Tor

Kein gesperrter Spieler bei den Bayern

si/fal