Zum Hauptinhalt springen

Die Lehre des Stars

Inti Pestoni war der König der Leventina, nun ist der ZSC-Neuling einer unter vielen. Heute trifft der Stürmer zum Saisonstart ausgerechnet auf Ambri.

«Es ist eine Ehre, hier zu sein»: Inti Pestoni an seinem neuen Arbeitsort, dem Zürcher Hallenstadion. Foto: Dominique Meienberg
«Es ist eine Ehre, hier zu sein»: Inti Pestoni an seinem neuen Arbeitsort, dem Zürcher Hallenstadion. Foto: Dominique Meienberg

Der Weg zum Glück führe über Veränderungen, heisst es immer wieder, auch wenn diese mühevoll sein können, nicht nur angenehme Erfahrungen mit sich bringen und Mut erfordern.

Ob er diesen Weg beschreiten wolle, musste sich auch Inti Pestoni fragen, als vergangene Saison das Ende seines Vertrags nahte. Sollte er dort bleiben, wo er geboren und aufgewachsen ist – direkt neben der Valascia – und weiter für den Club seines Herzens spielen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.