Zum Hauptinhalt springen

Die Last der Nachwirkungen

YB steht vor dem unbequemen Spiel gegen Lausanne, ringt aber noch immer mit dem Gefühl der Benachteiligung bei der Niederlage in Basel.

Uli Forte ereifert sich - am Spielfeldrand und auch noch Tage danach.
Uli Forte ereifert sich - am Spielfeldrand und auch noch Tage danach.
Keystone

Für die YB-Spieler ist das Basel-Spiel offiziell kein Thema mehr. Und zwar auf Anordnung des Trainers. «Jetzt und vielleicht noch am Montag dürfen wir uns aufregen, danach wird die Partie in Basel vergessen», hatte Uli Forte seinen Spielern am letzten Sonntag bei der Video-Aufarbeitung des 2:3 befohlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.