Zum Hauptinhalt springen

Die Chance, sich zu zeigen

Die Saisonvorbereitung ist eine Möglichkeit für junge Spieler, sich zu empfehlen. So auch der Burkhalter-Cup, wo Thun fast auf die ganze U-21 setzte und YBs Duah, Aebischer und Dangubic 45 Minuten ran durften.

Kwadwo Duah war im letzten Jahr noch Zuschauer.
Kwadwo Duah war im letzten Jahr noch Zuschauer.
Thomas Reufer

«Spasseshalber: Es ist mein erster Titel bei YB», scherzte Adi Hütter, nachdem seine Mannschaft das dritte Mal in Folge den Burkhalter-Cup gewonnen hatte. Dem Österreicher gefiel die «tolle Atmosphäre» auf dem Spitalacker. Zweimal siegte YB 1:0, ohne fussballerischen Glanz zu versprühen. Gegen den FC Thun traf Hoarau kurz vor Schluss. «Dass Guy das Siegestor erzielt hat, ist nicht unüblich», meinte der YB-Trainer mit einem Schmunzeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.