Zum Hauptinhalt springen

Derdiyok zum Auftakt bei Favre zu Gast

Die Bundesliga startet am 24. August mit der Partie zwischen Titelverteidiger Dortmund und Werder Bremen in ihre 50. Saison. Lucien Favre empfängt zum Auftakt Eren Derdiyok.

Empfängt zum Saisonauftakt Hoffenheim mit Eren Derdiyok: Gladbach-Trainer Lucien Favre.
Empfängt zum Saisonauftakt Hoffenheim mit Eren Derdiyok: Gladbach-Trainer Lucien Favre.
Keystone

Das erste Spiel der neuen Bundesliga-Saison bestreitet traditionell der amtierende Meister vor heimischer Kulisse. Double-Gewinner Dortmund trifft dabei – wie am ersten Spieltag der ersten Saison 1963 – auf Werder Bremen. Vor 49 Jahren schoss der im März verstorbene Timo Konietzka bei der 2:3-Niederlage Dortmunds in Bremen das erste Tor der Bundesliga-Historie.

Lucien Favres Borussia Mönchengladbach, das Überraschungsteam der vergangenen Saison, empfängt zu Beginn Hoffenheim, das sich auf die neue Saison hin die Dienste des Schweizer Internationalen Eren Derdiyok sicherte. Für den dreifachen Torschützen beim 5:3-Sieg im Test-Länderspiel gegen Deutschland Ende Mai gibt es damit ein Wiedersehen mit Nati-Kollege Granit Xhaka.

Xherdan Shaqiris erste Reise als Bayern-Spieler ist von relativ kurzer Dauer. Bayern München gastiert in der ersten Runde bei Aufsteiger Greuther Fürth.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch