Zum Hauptinhalt springen

Der Routinier mit den jungen Beinen

Raphaël Nuzzolo (31) verspürt grosse Lust, noch einige Jahre in der Super League zu verbringen. 
Am liebsten würde er bei YB bleiben, wo er nach anfänglichen Schwierigkeiten heimisch geworden ist.

Raphael Nuzzolo (links) hier im Hinspiel gegen Debrecen, hofft heute auf ein schnelles Auswärtstor.
Raphael Nuzzolo (links) hier im Hinspiel gegen Debrecen, hofft heute auf ein schnelles Auswärtstor.
Keystone

Raphaël Nuzzolo bildet zusammen mit Steve von Bergen und Marco Wölfli die kleine Gruppe der Ü-30 (Überdreissigjährigen). Was in seinem Fall nicht heisst, dass er sich bereits zu den Senioren zählt. «Ich bin noch frisch im Kopf und in den Beinen», erklärt der 31-Jährige vor dem Abflug nach Debrecen. Deshalb verwundert es nicht, hat er unverändert ein Kribbeln im Bauch, wenn Europacupspiele bevorstehen. «Egal wie der Gegner heisst: Die Europa League bleibt etwas Spezielles.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.