Zum Hauptinhalt springen

Der Coup ihres Lebens

Atlético Madrid bezwang Barcelona 1:0 und steht erstmals seit 1974 im Halbfinal der Champions League.

Mit vereinten Kräften: Atlético hat Barcelona im Griff – hier scheitert Messi mit einem Freistoss.
Mit vereinten Kräften: Atlético hat Barcelona im Griff – hier scheitert Messi mit einem Freistoss.
Keystone

Geschafft war es um 22.34 Uhr, und aus fast 55'000 Kehlen stieg ein höllischer Schrei in den Nachthimmel von Madrid. Auf dem Rasen waren es die Spieler von Atlético Madrid, die tanzten und lachten. Und jene des FC Barcelona, dieses Starensembles, sie vergruben das ­Gesicht im T-Shirt und wählten den schnellen ­Abgang. Das vermeintlich kleine Atlético bezwang das vermeintlich grosse Barça und erreicht erstmals seit 40 Jahren den Halbfinal der Champions League. Damals, 1974, hatte die noch Meistercup geheissen. Gestern drehten die Spieler Ehrenrunde um ­Ehrenrunde vor den Fans, die gar nicht mehr nach Hause wollten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.