Zum Hauptinhalt springen

«Das ist eine Frechheit»

Einen Tag nach seiner Entlassung stellte sich Bernard Challandes noch einmal den Medien. Er blickte zurück auf eine erfolgreiche Zeit beim FCZ, sagte aber auch: «Ich bin nicht zufrieden mit den Spielern.»

Video: Sascha Rhyner

Neben Challandes sassen FCZ-Präsident Ancillo Canepa und Sportchef Fredy Bickel. Obwohl an den Rand gedrängt, war der Neuenburger im Mittelpunkt des Interesses. Der entlassene Trainer wollte die Gelegenheit nutzen, seine Sicht der Dinge weiterzugeben. Dazu hatte er sein eigenes Buch «Moments» mitgenommen. Er zitierte daraus, was ein Trainer ist: «Héro» und «zéro». Ein Held oder ein Versager. Beides sei er nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.