Zum Hauptinhalt springen

«Das Foul von Wieser war der Horror»

Gladbachs Trainer Lucien Favre bedauert den Ausfall von Gilles Yapi und zeigt Verständnis für die Strafanklage des FC Zürich gegen den Aarauer Sandro Wieser.

«Ich hoffe, Yapi kommt wieder zurück:» Gladbach-Trainer Lucien Favre an der Pressekonferenz im Borussia-Park.

Vier Wochen sind vergangen seit dem groben Foul von Sandro Wieser an Gilles Yapi auf dem Aarauer Brügglifeld. Lucien Favre kommt es fast so vor, als wäre es gestern gewesen, so deutlich sieht er die Szene vor seinem geistigen Auge. «Das Foul war der Horror. Das hat nicht viel mit Fussball zu tun», sagt Favre an der offiziellen Pressekonferenz von Borussia Mönchengladbach, einen Tag vor dem letzten Gruppenspiel der Europa League gegen den FC Zürich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.