Cantona ja, EM-Einstimmung nein

Fussball für einmal auf der Leinwand: Der Verein Gemeinsam gegen Rassismus zeigt im Kino Rex Kicker-Filme.

Erich Cantona wird in Bern auf der Leinwand zu sehen sein.

Erich Cantona wird in Bern auf der Leinwand zu sehen sein.

(Bild: Keystone)

Ruedi Kunz

Der Verein Gemeinsam gegen Rassismus erfüllt sich im Rahmen seines 20-jährigen Bestehens einen schon länger gehegten Wunsch. Er veranstaltet ab heute ein dreitägiges Fussballfilm­festival, für das er sich für einmal vom Nordquartier, wo er beheimatet ist, ins Stadtzentrum begibt. Genau gesagt ins Kino Rex, wo in der Person von Thomas ­Allenbach ein fussballaffiner Mann für die Programmation zuständig ist.

Auch wenn es die Veranstaltungsdaten und der Titel von Michael Glawoggers Dokfilm («Frankreich, wir kommen!») suggerieren: «Match Cut» ist nicht als Einstimmung auf die bevorstehende Fussball-EM zu verstehen. Mit der haben die Organisatoren nämlich herzlich wenig am Hut – eine «Jekami»-Veranstaltung sei das, bei der nur Panama fehle, höhnen sie im Programmheft. Ein ganz anderes Verhältnis haben sie zum «Fussballrebellen» Eric Cantona, der nach seinem Rücktritt als Schauspieler eine beachtliche Karriere machte. Cantona habe sich immer wieder mit der Integrationskraft des Fussballs, aber auch mit dessen Auswüchsen in Form von Rassismus und Homophobie beschäftigt, sagt Res Hofer, Vorstandsmitglied von Gemeinsam gegen Rassismus. So kommt also das ehemalige Enfant terrible des französischen und englischen Fussballs zu einer weiteren Hommage. Gezeigt werden «Foot et Immigration», bei dem Cantona Regie geführt hat, und Ken Loachs «Looking for Eric», der sich mit feiner Ironie und allerlei philosophischen Exkursen dem Mythos des einstigen ManU-Stars widmet. Eröffnet wird das Festival heute mit Musik und Geschichten des Zürcher Autors Pascal Claude, der in seinen Kolumnen gerne Rand- und Schattengebiete der Fussballwelt aufsucht.

Programm Fussball-Film-Fest «Match Cut» Kino Rex: www.rexbern.ch

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt