Zum Hauptinhalt springen

Bremens Topskorer wechselt in die Türkei

Der Wechsel des Portugiesen Hugo Almeida vom Fussball-Bundesligisten SV Werder Bremen zum türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul scheint perfekt.

Ein sicherer Wert im Dienste der Bremer: Hugo Almeida.
Ein sicherer Wert im Dienste der Bremer: Hugo Almeida.
Keystone

Laut Besiktas-Homepage wechselt der 26-jährige Almeida mit sofortiger Wirkung an den Bosporus. Die Ablösesumme soll bei zwei Millionen Euro liegen. Almeida soll bei dem türkischen Spitzenklub, der von dem früheren deutschen Nationalspieler Bernd Schuster trainiert wird, einen Vertrag über dreieinhalb Jahre unterschreiben. Der portugiesische Nationalstürmer soll eine Jahresgage von 2,5 Millonen Euro netto kassieren.

Mit neun Toren ist Almeida erfolgreichster Werder-Schütze der laufenden Saison. Nach einem Dreierpack gegen den FC St. Pauli sah der Angreifer jedoch noch in derselben Begegnung die Rote Karte und verabschiedete sich dadurch schon am 14. Spieltag in die Winterpause.

si/pbe

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch