Zum Hauptinhalt springen

Bobadilla-Transfer im Trockenen

Nun ist es definitiv: Raul Bobadilla hat bei YB einen Vertrag bis Ende Juni 2014 unterschrieben

YB hat mit Raul Bobadilla einen neuen Stürmer.
YB hat mit Raul Bobadilla einen neuen Stürmer.
BSC Young Boys
Er verstärkt ab sofort die Berner Young Boys.
Er verstärkt ab sofort die Berner Young Boys.
Keystone
Mit den Bernern will Bobadilla nun an erfolgreiche Zeiten anknüpfen.
Mit den Bernern will Bobadilla nun an erfolgreiche Zeiten anknüpfen.
Keystone
1 / 16

Der Transfer von Raul Bobadilla von Borussia Mönchengladbach zum BSC Young Boys ist abgewickelt: Der 24-jährige Argentinier unterschrieb bei YB einen Vertrag bis Ende Juni 2014 – mit Option für eine weitere Spielzeit –, nachdem der Stürmer die medizinischen Tests absolivert hat.

Über die Ablösesumme wurde zwischen den Klubs Stillschweigen vereinbart. Bobadilla werd bei YB die Rückennummer 9 tragen, schreibt der Verein in einem Communiqué.

Erstmals am Dienstag im Einsatz

Mit dem 24-jährigen Argentinier erhält YB-Coach Christian Gross den geforderten Strafraumstürmer. «Ich habe gute Erfahrungen mit südamerikanischen Stürmern», sagte Gross, der an die Argentinier Nestor Subiat, Christian Gimenez und Julio Hernan Rossi zu seinen Zeiten bei GC und dem FC Basel erinnerte. Am nächsten Dienstag, beim Testspiel im GC-Campus Niederhasli (14.00 Uhr) gegen die Grasshoppers, soll Bobadilla laut Gross erstmals für YB am Ball sein.

pd/bs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch