Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Berlusconi erteilt Tattoo- und Bart-Verbot

Auch der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic, der zwischenzeitlich bei Berlusconis ehemaligem Club AC Mailand spielte, dürfte es bei Monza 1912 schwer haben.
Valon Behrami ist seit Jahren in Italien erfolgreich. Ein inländischer Transfer zu Monza 1912 scheint für den tätowierten Ex-Nati-Kicker unwahrscheinlich.
Er schiesst seinen PSG im Alleingang zu Kantersiegen, zeigt keine Tattoos und keinen Bart und ist erst 19 Jahre jung. Schade für Berlusconi, dass Kylian Mbappé Franzose und nicht Italiener ist.
1 / 5

Monza soll in die Serie A