Zum Hauptinhalt springen

Bereit für die Schurkenrolle

Inter versucht im Halbfinal der Champions League, Barcelona aus der Erfolgsbahn zu werfen (ab 20.45 Uhr live auf Redaktion Tamedia). Verteidiger Lucio soll dabei die Vorarbeit leisten.

Vorarbeiter: Inter Mailands Lucio im Duell mit Barcelonas Thierry Henry.
Vorarbeiter: Inter Mailands Lucio im Duell mit Barcelonas Thierry Henry.
Keystone

Von Espanyol Barcelona lernen, heisst siegen lernen, glaubt man in Mailand, wobei ein Unentschieden schon ein Erfolg sein könnte im heutigen Halbfinal der Champions League zwischen Inter und Barcelona. Vielleicht sogar ein schönes 0:0, wie am Samstag beim Stadtderby in Barcelona. Da hat Espanyol Lionel Messi einfach ausgebremst, es schien gar nicht so schwer – man darf ihn nur nicht spielen lassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.