Zum Hauptinhalt springen

Absturz mit Gripen-Üli

Schubiger bemerkte plötzlich, dass sein Leben eigentlich nur eine Kopie war.

Schubiger hatte als Bub für Claudio Sulser geschwärmt. Hier stemmt der Fussballer 1983 die Cup-Trophäe für die Grasshoppers in die Luft. Foto: Keystone
Schubiger hatte als Bub für Claudio Sulser geschwärmt. Hier stemmt der Fussballer 1983 die Cup-Trophäe für die Grasshoppers in die Luft. Foto: Keystone

Schubiger fragte sich, was er falsch gemacht hatte, dass er nun so hart bestraft wird. Natürlich, es hatte in seinem Leben ein paar fragwürdige Entscheidungen gegeben. Er hatte als Bub für Claudio Sulser geschwärmt und über Silber von Peter Müller gejubelt. Er hoffte als Jugendlicher heimlich, dass Fige ­Hollenstein zum ZSC wechseln würde, und dachte eine Weile lang ernsthaft da­rüber nach, ob es für den FCZ nicht besser wäre, sich aufzulösen. Er war als junger Erwachsener bei einem Spiel von Manchester United im Old Trafford, ohne dass er sich Plastiksäcke über die Schuhe gezogen hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.