YB-Legende Ernst Wechselberger verstorben

YB trauert um einen grossen Spieler: Im Alter von 82 Jahren ist Ernst Wechselberger verstorben. Wechselberger wurde mit YB dreimal Schweizermeister und einmal Cupsieger.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Er war einer der legendärsten Spieler der YB-Geschichte: Ernst Wechselberger. Im Alter von 82 Jahren ist der Deutsche nach kurzer, schwerer Krankheit in seiner Wahlheimat verstorben. Dies schreibt der BSC Young Boys in einer Mitteilung.

Der Deutsche wurde nach dem Titelgewinn 1956/57 von Trainer Albert Sing nach Bern gelotst. Und im Trikot der Gelbschwarzen schlug «Wächseler», wie Wechselberger genannt wurde, auf Anhieb ein: Der Mittelstürmer wurde in seiner ersten Saison Torschützenkönig.

In seiner Zeit bei den Young Boys erzielte Wechselberger über 100 Tore, darunter das erste Europacup-Tor der YB-Geschichte überhaupt. So trug er massgeblich zu drei Meistertiteln, dem Cupsieg 1958 sowie zum Halbfinaleinzug im Europacup der Meisterklubs 1959 bei. 1964 wechselte Wechselberger als Spielertrainer nach Luzern.

(bs/pd)

Erstellt: 18.01.2013, 16:24 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

KulturStattBern Kulturbeutel 51/18

Zum Runden Leder Jahr der Superlative

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Umstrittene Staatsoberhäupter: Bewohner von Pyongyang verneigen sich zu Ehren des siebten Todestags des nordkoreanischen Dikdators Kim Il Sung vor seiner Statue und deren seines Nachfolgers Kim Jong Il. (17. Dezember 2018)
(Bild: KIM Won Jin) Mehr...