Wer soll gegen Montenegro spielen?

Das EM-Qualifikationsspiel in Montenegro am Freitag ist für die Schweiz von kapitaler Bedeutung. Ottmar Hitzfeld lässt sich noch nicht in die Karten schauen. Nominieren Sie Ihre ideale Startelf.

Diskussion um die Aufstellung: Wen soll Ottmar Hitzfeld gegen Montenegro von Beginn an bringen?

Diskussion um die Aufstellung: Wen soll Ottmar Hitzfeld gegen Montenegro von Beginn an bringen?

(Bild: Keystone)

Stephan Lichtsteiner kann nach der gelb-roten Karte gegen England nicht spielen. Diego Benaglio leidet an einer Muskelverhärtung, sein Einsatz am Freitag in Montenegro ist zumindest fraglich. Im Mittelfeld fehlt Valon Behrami wieder einmal verletzt und im Zentrum fehlt die Kreativität. Im Sturm fehlten zuletzt die Tore, und Eren Derdiyok hat seine gute Form aus Leverkusen noch nicht ins Nationalteam übertragen können.

Ottmar Hitzfeld hat vor dem kapitalen EM-Qualifikationsspiel am Freitagabend in Montenegro zahlreiche Baustellen. Der 61-jährige Nationaltrainer hat sich seine Gedanken gemacht, die Konsequenzen aus den schwachen Auftritten gegen Australien und England gezogen. Xavier Margairaz figuriert nicht mehr im Aufgebot und Xherdan Shaqiri, der beim 1:3 gegen die Three Lions nicht nur seines Treffers wegen überzeugte, dürfte im rechten Mittelfeld gesetzt sein.

Als Ersatz für den gesperrten Lichtsteiner wird Hitzfeld wohl den international erfahreneren Gelson Fernandes dem gelernten Aussenverteidiger Scott Sutter vorziehen. Im zentralen Mittelfeld ist Pirmin Schwegler neben Gökhan Inler des Trainers erste Wahl. Im Sturm setzt Hitzfeld auf das FCB-Duo Frei und Streller. Offen scheint derzeit einzig noch die Position auf der linken Seite. Tranquillo Barnetta scheint gegenüber Valentin Stocker leicht im Vorteil zu sein.

Wie soll die Schweiz gegen Montenegro spielen. Spielen Sie auf DerBund.ch/Newsnet Ottmar Hitzfeld und stellen Sie Ihre Lieblingsmannschaft zusammen:

DerBund.ch/Newsnet

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt