Mainz 05 spendiert FC Thun einen Kurztrip

Der FC Thun reist für ein Testspiel nach Mainz und lebt dort auf Kosten der Gastgeber.

Trainierte einst die Thuner U21-Mannschaft: Mainz-Trainer Martin Schmidt.

Trainierte einst die Thuner U21-Mannschaft: Mainz-Trainer Martin Schmidt.

(Bild: Keystone)

Beim FC Thun herrschen zurzeit triste Tage. Wegen der kniffligen Finanzlage des Clubs steuert Jeff Saibenes Team über den Winter kein südliches Trainingsdomizil an, sondern übt auf den heimischen Plätzen. Für etwas Abwechslung ist dennoch gesorgt. Mainz05-Trainer Martin Schmidt, der vor seinem Wechsel in die rheinische Fastnachts-Stadt die Thuner U21 trainiert hat, scheint seine alte Arbeitsstätte nicht vergessen zu haben. Denn am 15. Januar trifft der FC Thun im Mainzer Bruchwegstadion auf Schmidts Elf.

Dabei handelt es sich nicht nur um eine attraktive Partie für die Oberländern, sondern auch um noble Geste der Mainzer: Kosten und Logis werden vom Bundesligisten getragen, wie die beiden Clubs in einer Medienmitteilung schreiben.

mer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt