Zum Hauptinhalt springen

181 Tore erhalten, 0 geschossen

Die deutschen Fussballer von Germania Forchheim wollen ihre Torbilanz verbessern. Der ehemalige Nationaltorhüter Sepp Maier soll es richten.

Wie Antenne Bayern meldete, haben die Kreisklasse-Spieler von Germania Forchheim den früheren Torhüter von Bayern München und der deutschen Bundeself um Hilfe gebeten. Sepp Maier soll den beiden Torhütern des Tabellen-Schlusslichts Nachhilfe erteilen. Zudem soll die ganze Mannschaft bei einem Bundesliga-Spiel des FC Bayern Anschauungsunterricht erhalten.

Germania Forchheim ist mit acht Niederlagen in die Saison gestartet – das Torverhältnis beträgt derzeit 0:181.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch