Zum Hauptinhalt springen

Fanny Smith vor Sieg im Gesamtweltcup

Fanny Smith ist der Gesamtsieg im Weltcup der Skicrosserinnen kaum mehr zu nehmen. Die Weltmeisterin feiert im schwedischen Are bereits ihren vierten Saisonsieg.

Smith darf aber noch nicht vorzeitig jubeln: Sie muss beim Finale in der Sierra Nevada mindestens 19. werden, um sich den Gesamtweltcup zu sichern.

Die Schweizerinnen trumpften am Sonntag gross auf. Neben Smith schaffte es auch Katrin Müller als Dritte aufs Podest.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch