Zum Hauptinhalt springen

Europa-League-Final 2016 in Basel

Der St.-Jakob-Park in Basel ist 2016 die Bühne für den Final der Europa League. Dies entscheidet die UEFA-Exekutive am Donnerstag an ihrer Sitzung in Nyon.

Basel wird 2016 zum fünften Mal einen Europacup-Final austragen. 1969, 1975, 1979 und 1984 fand im alten St.-Jakob-Stadion der Final des Cup der Cupsieger statt. Bei der letzten Austragung vor 30 Jahren schlug Juventus Turin mit Michel Platini, Paolo Rossi und Zbigniew Boniek den FC Porto 2:1.

Der letzte Europacup-Final auf Schweizer Boden war ebenfalls das Endspiel um den Cup der Cupsieger. 1989 gewann der FC Barcelona im Berner Wankdorfstadion gegen Sampdoria Genua 2:0.

FCB-Präsident Bernhard Heusler deutet den Zuschlag für Basel als "Zeichen grosser Wertschätzung dem Basler und Schweizer Fussball gegenüber und als Frucht bester Beziehungen zwischen FCB, SFV und UEFA".

Der Final der Champions League findet 2016 im Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch