Zum Hauptinhalt springen

Erster Slalom-Sieg für Kathrin Zettel

Einen Tag nach dem Riesenslalom gewinnt Kathrin Zettel in Maribor auch den Slalom.

Sieben Weltcupsiege hatte Kathrin Zettel zuvor auf dem Konto, allesamt im Riesenslalom errungen. In Val d'Isère wurde die Österreicherin Weltmeisterin in der Super-Kombination. Nun gewann sie erstmals einen Slalom und feierte damit den zweiten Weltcupsieg innert knapp 22 Stunden.

Nach dem ersten Lauf hatte Marlies Schild noch mit 1,09 Sekunden Vorsprung geführt. Sie war im Bestreben, den dritten Sieg nach ihrer langen Verletzungspause zu feiern, voll auf Kurs, als sie im zweiten Lauf einfädelte.

Zettel erbte und wurde auf dem Podest von Tina Maze und Maria Riesch flankiert. Die Einheimische Maze schaffte ihren ersten Podestplatz in einem Slalom. Ähnlich wie Lara Gut unterhält Maze ein Privatteam. Sie vertraut wie ihr Landsmann Andrej Jerman auf Material der Schweizer Skifirma Stöckli.

Lindsey Vonn verpasste mit mehr als viereinhalb Sekunden Rückstand die Qualifikation für den zweiten Lauf und musste die Weltcup-Führung an ihre Freundin Maria Riesch abgeben.

Von den Swiss-Ski-Fahrerinnen konnte sich keine für den zweiten Lauf qualifizieren. Damit findet der Olympia-Slalom der Frauen voraussichtlich ohne Schweizer Beteiligung statt. Aline Bonjour war in Maribor als 35. noch die Beste. Sie hat einen 16. und einen 17. Platz in der Zwischenbilanz dieses Winters und die Selektionskriterien (zwei Top-15-Resultate) damit am knappsten verpasst. Mit gnädigen Olympia-Selektionären sollte Bonjour aber nicht rechnen.

Weltcup-Slalom der Frauen in Maribor. Schlussklassement: 1. Kathrin Zettel (Ö) 1:42,98. 2. Tina Maze (Sln) 0,71 zurück. 3.Maria Riesch (De) 1,28. 4. Susanne Riesch (De) 1,36. 5. Sandrine Aubert (Fr) 1,72. 6. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 1,83. 7. Sanni Leinonen (Fi) 1,99. 8. Fanny Chmelar (De) 2,09. 9. Sarka Zahrobska (Tsch) 2,18. 10. Christina Geiger (De) 2,36. 11. Tanja Poutiainen (Fi) 2,61. 12. Manuela Mölgg (It) 2,62. 13. Denise Karbon (It) 2,66. 14. Kathrin Hölzl (De) 2,86. 15. Veronika Zuzulova (Slk) 2,91.

Nicht für den 2. Lauf qualifiziert: 35. Aline Bonjour (Sz) 4,18. 36. Jessica Pünchera (Sz) 4,19. 41. Denise Feierabend (Sz) 4,38. 46. Lindsey Vonn (USA) 4,55. 47. Célina Hangl (Sz) 4,81. 54. Marianne Abderhalden (Sz) 5,28. 56. Miriam Gmür (Sz) 5,39. - Ausgeschieden: Marlies Schild (Ö), Rabea Grand (Sz), Michaela Kirchgasser (Ö), Sarah Schleper (USA).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch