Zum Hauptinhalt springen

Erster Sieg für Meister Montpellier

Montpellier kommt in der 4. Runde in der Ligue 1 zum ersten Sieg in der neuen Saison.

Der Meister gewann nach zwei Niederlagen in den ersten drei Runden beim nach wie vor punktelosen Sochaux dank der Tore von Belhanda, Herrera und Cabella 3:1. Leader ist - zumindest bis am Sonntag - Olympique Lyon. Der Serienmeister der Jahre 2002 bis 2008 hat nach dem 3:2 gegen Valenciennes zehn Punkte.

Resultate: Lyon - Valenciennes 3:2. Ajaccio - Evian TG 2:0. Brest - Troyes 2:1. Bastia - St-Etienne 0:3. Lorient - Nancy 3:0. Sochaux - Montpellier 1:3. Toulouse - Reims 1:1.

Rangliste: 1. Lyon 10. 2. Marseille 9. 3. Lorient 8. 4. Toulouse 8. 5. Bordeaux 7. 6. Valenciennes 7. 7. St-Etienne 6. 8. Bastia 6. 9. Brest 6. 10. Lille 5. 11. Ajaccio 5. 12. Montpellier 4. 13. Reims 4. 14. Nancy 4. 15. Paris St-Germain 3. 16. Rennes 3. 17. Nice 2. 18. Evian TG 1. 19. Troyes 1. 20. Sochaux 0.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch