Zum Hauptinhalt springen

Erster Profisieg für Anacona - Quintana neuer Leader

Der Kolumbianer Nairo Quintana übernimmt bei der 69. Vuelta das Rote Trikot des Leaders von Alejandro Valverde.

Den Tagessieg bei der zweiten Bergankunft sicherte sich nach 185 Kilometern in Valdelinares Quintanas Landsmann Winner Anacona.

Vuelta.9. Etappe, Carboneras de Guadazaon - Aramon Valdelineras (185 km): 1. Winner Anacona (Kol) 4:34:14. 2. Alexej Luzenko (Kas) 0:45 zurück. 3. Damiano Cunego (It) 0:50. Ferner: 12. Alberto Contador (Sp) 2:16. 13. Joaquim Rodriguez (Sp). 14. Nairo Quintana (Kol), beide gleiche Zeit. 16. Alejandro Valverde (Sp) 2:39. 18. Christopher Froome (Gb), gleiche Zeit.

Gesamtklassement: 1. Quintana 35:58:05. 2. Contador 0:03. 3. Valverde 0:08. 4. Anacona 0:09. 5. Froome 0:28. 6. Rodriguez 0:30.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch