Zum Hauptinhalt springen

Erster Europacupsieg für Reto Schmidiger

Der 18-jährige Nidwaldner Reto Schmidiger feierte beim Slalom in Oberjoch seinen ersten Sieg im Europacup.

Nachdem er nach dem ersten Durchgang nur auf Rang 9 gelegen hatte, startete Schmidiger im zweiten Lauf eine fulminante Aufholjagd. Auf den Halbzeit-Leader Filip Trejbal holte er mehr als eine Sekunde auf und siegte letztlich mit 0,03 Sekunden vor Wolfgang Hörl aus Österreich. Für Schmidiger, den Junioren-Weltmeister von 2010, war es der zweite Podestplatz innerhalb von drei Tagen. Am Mittwoch war er beim Europacup-Slalom in Zuoz auf Rang 3 gefahren. Tim Lüscher (5.) und Markus Vogel (8.) rundeten das gute Ergebnis der Schweizer Equipe ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch