Zum Hauptinhalt springen

Erster Erfolg für Oklahoma City im neuen Jahr

Oklahoma City Thunder feierte in der NBA im dritten Spiel des neuen Jahres den ersten Sieg. Das Team von Thabo Sefolosha gewann bei den Dallas Mavericks 99:95.

Oklahoma City, das die ersten beiden Vergleiche der Saison gegen die Texaner verloren hatte, legte den Grundstein zum Erfolg zu Beginn des letzten Spielabschnitts, als es die Führung von drei auf elf Punkte auszubauen vermochte. Sefolosha kam erneut nicht auf Touren. Während seiner 29 Minuten Einsatzzeit durfte sich der Westschweizer lediglich drei Punkte und sechs Rebounds notieren lassen. Bester Werfer beim Gastspiel in Dallas, das nach wie vor ohne seinen verletzten Superstar Dirk Nowitzki antreten musste, war Kevin Durant mit 28 Punkten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch