Zum Hauptinhalt springen

Dritter Rang am Sprung für Steingruber

Giulia Steingruber am Sprung und Oliver Hegi am Reck erreichten am Challenge Cup in Doha jeweils den dritten Podestplatz.

Steingruber hatte die Qualifikation am Sprung noch im ersten Rang abgeschlossen, während sich Hegi gegenüber der Qualifikation (6.) noch um drei Positionen steigern konnte. Am Barren verpasste Giulia Steingruber das Podest mit Platz 4 nur knapp.

Ilaria Käslin und Jessica Diacci erreichten am Balken die Ränge 5 und 7.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch