Zum Hauptinhalt springen

Doch noch Gold für Robles im Jahr 2011

Der Olympiasieger und Weltrekordhalter Dayron Robles hat an den Panamerikanischen Spielen in Guadalajara (Mex) Gold über 110 m Hürden gewonnen.

In 13,10 Sekunden gelang dem 24-jährige Kubaner zwar keine überragende Zeit, doch die Genugtuung ist gross. Robles war bei den Weltmeisterschaften vor zwei Monaten in Daegu (SKor) als Sieger über 110 m Hürden disqualifiziert worden, weil er den drittplatzierten Athen-Olympiasieger Liu Xiang (China) an der vorletzten Hürde behindert hatte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch