Zum Hauptinhalt springen

Djokovic holt 17. Titel

Nach dem Regenunterbruch am Samstag fuhr Novak Djokovic in Dubai den 17. Titel auf der ATP-Tour mit 24 Stunden Verzögerung ein.

Der Serbe schlug im Final den Russen Michail Juschni 7:5, 5:7, 6:3 und wiederholte damit seinen Sieg aus dem Vorjahr.

Venus Williams hat ihren Titel beim Sandplatz-Turnier in Acapulco (Mex) erfolgreich verteidigt. Ihren 43. WTA-Titel sicherte sich die Amerikanerin mit einem 2:6, 6:2, 6:3-Sieg gegen die Slowenin Polona Hercog.

Beim Männerturnier an der mexikanischen Pazifikküste entschied David Ferrer das spanische Duell gegen Juan Carlos Ferrero mit 6:3, 3:6, 6:1. Weil sich Ferrero im Finalspiel eine Knieverletzung zuzog, kann er die Daviscup-Partie der Spanier gegen die Schweiz (ab 5. März) nicht bestreiten. Ihn ersetzen wird Nicolas Almagro.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch