Zum Hauptinhalt springen

Diego Costa zu Chelsea

Der Premier-League-Klub Chelsea einigt sich mit dem spanischen Meister Atletico Madrid über einen Transfer von Stürmer Diego Costa.

Chelsea wird für den 25-Jährigen die im Vertrag festgeschriebene Ablösesumme zahlen, gaben die Londoner auf ihrer Website bekannt. Wie hoch diese Ablösesumme ist, wurde nicht genannt. Geschätzt wird sie auf rund 40 Millionen Euro.

In der vergangenen Saison erzielte Diego Costa in der spanischen Meisterschaft 27 Tore - lediglich Cristiano Ronaldo (31) und Lionel Messi (28) waren erfolgreicher. Auf Atletico Madrids Weg in den Champions-League-Final markierte der spanische Internationale acht Treffer.

Samuel Eto'o und Ashley Cole haben derweil wie erwartet keine Zukunft an der Stamford Bridge. Die ausgelaufenen Verträge der beiden 33-Jährigen wurden nicht verlängert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch