Zum Hauptinhalt springen

Deutscher Mittelfeldspieler verlässt den FC Thun

Die aus der Axpo Super League abgestiegene AC Bellinzona gibt nach Swen König und Christophe Lambert einen weiteren Neuzuzug bekannt. Die Tessiner verpflichteten vom FC Thun Markus Neumayr.

Der 25-jährige Mittelfeldspieler aus Deutschland gelangte in der Super League in der abgelaufenen Rückrunde zu 13 Einsätzen (2 Tore). Er hatte in der Winterpause vom deutschen Drittdivisionsklub Wacker Burghausen zu Thun gewechselt.

Der AC Bellinzona erhalten bleiben die Routiniers Pavel Pergl und Gürkan Sermeter. Mit ihnen wurden die Verträge verlängert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch