Zum Hauptinhalt springen

Daniel Martin neuer Leader in Katalonien

Der Ire Daniel Martin übernimmt mit dem Sieg der 4. Etappe der Katalonien-Rundfahrt, die mit einer Bergankunft zu Ende ging, die Gesamtführung.

Martin siegte nach rund 218 Kilometern mit 36 Sekunden Vorsprung vor dem Spanier Joaquim Rodriguez und dem Kolumbier Nairo Quintana.

Der bisherige Leader, der Spanier Alejandro Valverde, gab die Prüfung nach einem Sturz auf. Valverde war nach 119 Kilometern bei einer Abfahrt gestürzt. Wie sein Rennstall Movistar via Twitter verkündete, erlitt der Spanier am ganzen Körper Blessuren, ersten Eindrücken zufolge aber keine ernsthafte Verletzung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch