Zum Hauptinhalt springen

Dan Ratushny zieht nach Deutschland

Dan Ratushny verlässt den EHC Olten nach zwei Jahren Zusammenarbeit. Der Kanadier macht bei den Solothurnern von einer Ausstiegsklausel Gebrauch und wechselt nach München.

Ratushny wechselt zu den Straubing Tigers, die in der Deutschen Eishockey-Liga mit Rang 13 in der abgelaufenen Qualifikation die Playoffs verpasst haben. Olten ist in dieser Saison mit Ratushny in den Playoff-Halbfinals der Nationalliga B an Lausanne gescheitert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch