Zum Hauptinhalt springen

Chelsea wieder Leader

Chelsea hat die Tabellenführung in der Premier League zumindest bis Sonntag übernommen.

Die "Blues" siegten im Londoner Duell gegen West Ham mit 4:1 und lösten Titelverteidiger Manchester United als Leader ab. ManU kann mit einem Sieg am Sonntag gegen Fulham wieder an Chelsea vorbeiziehen.

An der Stamford Bridge war Didier Drogba mit seinen Saisontoren 20 und 21 einmal mehr Chelseas Matchwinner. Der Ivorer traf nunmehr in den vergangenen zwölf Spielen zwölfmal. Der brasilianische Verteidiger Alex traf zur Chelsea-Führung. West Ham gelang durch Scott Parker der Ausgleich. Nach der Pause sorgten Drogba und Florent Malouda für die Entscheidung. Bei West Ham United kam der Schweizer U19-Internationale Fabio Daprelà zu seinem ersten Einsatz in der Premier League. Er spielte als linker Aussenverteidiger.

Vier Tage nach seinem Hattrick beim 5:0 gegen Porto in der Champions League war erneut Nicklas Bendtner der Matchwinner für Arsenal. Der Däne erzielte in der Nachspielzeit das Siegtor der Gunners zum 2:1 bei Hull City.

Dank des 3:1 gegen die Blackburn Rovers verteidigte Tottenham Hotspur den 4. Platz, der im Spätsommer die Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League garantiert. Matchwinner war Roman Pawljutschenko mit zwei Toren. In den letzten sechs Partien erzielte der Russe acht Treffer.

Kurztelegramme.

Tottenham Hotspur - Blackburn Rovers 3:1 (1:0). - Tore: 45. Defoe 1:0. 55. Pawljutschenko 2:0. 80. Veijeany 2:1. 85. Pawljutschenko 3:1.

Birmingham City - Everton 2:2 (1:2). - Tore: 19. Anichebe 0:1. 22. Yakubu 0:2. 26. Jerome 1:2. 52. Gardner 2:2. - Everton ohne Senderos (verletzt).

Bolton Wanderers - Wigan Athletic 4:0 (1:0). - Tore: 10. Elmander 1:0. 48. Davies (Foulpenalty) 2:0. 53. Muamba 3:0. 69. Taylor 4:0.

Burnley - Wolverhampton Wanderers 1:2 (0:1). - Tore: 26. Jarvis 0:1. 47. Carlisle (Eigentor) 0:2. 73. Thompson 1:2.

Chelsea - West Ham United 4:1 (1:1). - Tore: 16. Alex 1:0. 30. Parker 1:1. 56. Drogba 2:1. 77. Malouda 3:1. 90. Drogba 4:1. - West Ham United mit Behrami und Daprelà (Debüt in der Premier League).

Hull City - Arsenal 1:2 (1:1). - Tore: 14. Arschawin 0:1. 29. Bullard (Foulpenalty) 1:1. 93. Bendtner 1:2. - Arsenal ohne Djourou (verletzt).

Rangliste: 1. Chelsea 29/64. 2. Arsenal 30/64. 3. Manchester United 29/63. 4. Tottenham Hotspur 29/52. 5. Manchester City 27/49. 6. Liverpool 29/48. 7. Aston Villa 27/46. 8. Birmingham City 29/44. 9. Everton 29/42. 10. Fulham 28/38. 11. Stoke City 29/36. 12. Blackburn Rovers 29/34. 13. Bolton Wanderers 30/32. 14. Sunderland 28/30. 15. Wigan Athletic 29/28. 16. West Ham United 29/27 (37:49). 17. Wolverhampton Wanderers 29/27 (23:47). 18. Hull City 29/24 (27:61). 19. Burnley 30/24. 20. Portsmouth 28/19.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch