Zum Hauptinhalt springen

Cancellara zum 8. Mal Meister im Zeitfahren

Fabian Cancellara wird bei den Schweizer Meisterschaften in Satigny im Zeitfahren seiner Favoritenrolle gerecht. Der Titelverteidiger wird mit rund einer Minute Vorsprung zum achten Mal Landesmeister.

Nur zu Beginn des Rennens war Cancellara von seinen vier gestarteten Mitkonkurrenten gefordert worden, wobei der Zuger Martin Elmiger auf den ersten Kilometern überraschend gut mithalten konnte. Erst im weiteren Rennverlauf vermochte Cancellara die Konkurrenz deutlich zu distanzieren. Am Ende siegte Cancellara mit 59 Sekunden Vorsprung vor Martin Elmiger und 1:57 vor Reto Hollenstein.

Bei den Frauen gewann die letztjährige Schweizer Meisterin Patricia Schwager erneut, dieses Mal aber nach einem Hitchcock-Final und lediglich 1,6 Sekunden Vorsprung vor der Solothurnerin Doris Schweizer.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch