Zum Hauptinhalt springen

Cancellara WM-Fünfter - Gold für Evans

Der Australier Cadel Evans ist Strassen-Weltmeister 2009.

Der zweifachte Tour-Zweite setzte sich bei den Titelkämpfen in Mendrisio auf der letzten Runde der 262,2 km langen Strecke im Alleingang durch. Silber ging wie vor zwei Jahren an den Russen Alexander Kolobnijew, Bronze holte sich der Spanier Joaquin Rodriguez. Zeitfahr-Weltmeister Fabian Cancellara musste sich mit Rang fünf begnügen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch