Zum Hauptinhalt springen

Auch Campbell-Brown in Luzern am Start

Das Meeting "Spitzenleichtathletik Luzern" kann mit einem weiteren Highlight aufwarten. Nach 100-m-Weltmeister Yohan Blake startet auch dessen jamaikanische Landsfrau Veronica Campbell-Brown.

Sie bestreitet am kommenden Dienstag auf der Allmend das Rennen über 200 m. An den Olympischen Spielen in London will Campbell-Brown über die halbe Bahnrunde zum dritten Mal in Serie nach 2004 und 2008 Olympia-Gold gewinnen. Im vergangenen Jahr in Daegu (SKor) wurde die 30-Jährige auf dieser Sprintstrecke Weltmeisterin.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch